Warum FunTone Kurse?

Seit ich selber nach dem FunTone Konzept trainiere, spüre ich merkliche Veränderungen an meinem Körper, sowohl im Bereich Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer. Ich fühle mich deutlich athletischer und alltägliche Bewegungen und Belastungen fallen mir leichter dank dem funktionellem Training für alle Muskelketten.

 

 

Warum Fascial Fitness Kurse?

Faszien faszinieren mich! Fascial Fitness bietet mir eine tolle Möglichkeit, die Faszien ganzheitlich, abwechslungsreich und nachhaltig zu trainieren. Die Beweglichkeit des Körpers und die Elastizität des Faszien werden verbessert und ich fühle mich nach einer Fascial Fitness Stunde  beweglich, ausgeglichen und entspannt.

 

 

Warum Cardio Dance Kurse?

Da ich sozusagen tanzend aufgewachsen bin (ich besuchte sehr früh Ballett-, Jazztanz- und Modern Dance Unterricht) wurde mir der herkömmliche Aerobicunterricht bald etwas zu langweilig. Warum nicht Fitness mit Tanz verbinden? Genau das ist möglich meinen Dance Stunden.

 

Es ist mir wichtig, auch Anfänger zu begeistern - deshalb lasse ich mit einfachen Schrittkombinationen eine groovige, mitreissende Choreographie entstehen.

 

 

Warum Rückbildungskurse?

Seit der Schwangerschaft und der Geburt meiner drei Kinder beschäftigt mich  das Thema Rückbildung natürlich stärker als vorher. Für den Trainingserfolg ist es von grosser Bedeutung, die anatomischen Zusammenhänge der Beckenbodenmuskulatur zu verstehen und das Training in den Alltag zu integrieren. Deshalb ist es mir wichtig, den Teilnehmerinnen dieses Wissen zu vermitteln.

Auch ich habe die Erfahrung gemacht, das ich zwar gerne auch tagsüber die Beckenbodenübungen machen wollte, jedoch keine Zeit dazu gefunden oder schlicht und einfach keine Lust dazu hatte. Dank der Veränderung von beckenbodenbelastenden Gewohnheiten und der Integration von Übungen in den Alltag ist es mir gelungen, meine Beckenbodenmuskulatur ohne grossen Aufwand nachhaltig zu stärken.