stretch & Relax, Stretch & MOBILITY

Regelmässiges Stretching erhöht die Flexibilität von Muskeln, Sehnen und Bändern, was Voraussetzung für einen gesunden Bewegungsapparat ist. Kombiniert mit Mobilitätstraining, welches mit dem Ziel, die aktive Beweglichkeit zu verbessern, zu erhalten oder wiederzuerlangen durchgeführt wird, steigert Stretching die Trainingsleistung, löst Verspannungen und reduziert Stress. 

Inhalt der Lektion

In dieser Stunde werden verschiedene muskuläre Ketten gedehnt und abwechslungsweise mit Blackroll Produkten behandelt. In der Lektion Stretch & Relax wird der Fokus eher auf die Atmung und die Regulierung des Nervensystems gelegt, in der Lektion Stretch & Mobility werden spezifische Mobilitätsübungen für die Gelenke mit eingebaut.

In beiden Lektionen steht die Entspannung, Beruhigung und Regeneration im Vordergrund.


LEKTIONEN

STRETCH & RELAX

Mittwoch, 20:15 - 21:15 Uhr alle

 

STRETCH & MOBILITY

Donnerstag, 20:15 - 21:15 Uhr alle


 Passive Beweglichkeit = Flexibilität

Die passive Beweglichkeit ist die grösstmögliche Bewegungsamplitude in einem Gelenk, welche unter Einwirkung äusserer Kräfte erreicht werden kann. 

 

Aktive Beweglichkeit

Die aktive Beweglichkeit ist die grösstmögliche Bewegungsamplitude in einem Gelenk, welche durch Muskelkontraktionen, also durch innere Kräfte erzeugt werden kann. Meist ist die passive Beweglichkeit grösser als die aktive Beweglichkeit. 

 

Mobility

Mobility ist die Fähigkeit des Nerv - Muskel - Systems, grösstmögliche und endgradige Bewegungen kontrolliert ausführen zu können. Mobility Training hat das Ziel, aktive Beweglichkeit zu verbessern, zu erhalten oder wiederzuerlangen. Es kann helfen, Verletzungsrisiken zu vermindern, die Leistung zu steigern oder fördert die Rehabilitation nach Verletzungen.